Brüllaffe-Finanzblog
"Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten." - J. D. Rockefeller, Milliardär - 


Brüllaffe? 

Was ist denn ein Brüllaffe und warum heißt dieser Blog „Brüllaffe-Finanzblog“?

Brüllaffen gehören zu den Klammeraffen und stoßen vor allem morgens laute Schreie aus. Was aber haben diese Klammeraffen mit Finanzen und einem Blog zu tun, fragst du dich jetzt vielleicht!?

 

Online und offline gibt es leider sehr viele Menschen, die angeblich finanziell extrem erfolgreich sind. Sie geben auf Familienfeiern, bei der Arbeit oder im Freundeskreis ihr „Wissen“ preis, sind angeblich seit Jahren an der Börse tätig und haben die besten „Geheimtipps“, wenn es um hohe Renditen geht. 

 


Noch schlimmer sind die ganzen „Influencer“ auf Youtube, Facebook und Instagram, die angeblich die „Formel, mit der du schnell und ohne Risiko reich wirst“, gefunden haben und dir zu einem "Schnäppchenpreis" verkaufen. Doch nimm dich davor in Acht! Es handelt sich oft um Menschen, die laut brüllen und sonst nichts. Kurz gesagt handelt es sich um Brüllaffen! 

Auf diesem Blog bzw. auf dieser Seite bekommst du seriöse Informationen über die Welt der Finanzen. Willst du ein Vermögen aufbauen und reich werden? Dann brauchst du Ausdauer, Disziplin und das richtige Wissen über die Mechanismen der Geldanlage - und diese Mechanismen sind grundsätzlich sehr einfach.


„Man gibt Geld aus, das man nicht hat, für Dinge, die man nicht braucht, 

um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.“

 

 - Walter Winchell -